0
Keine Freizeitangebote im Warenkorb
Angebot einstellen  

Support einrichten:

Die Ticket Hotline

Mit einem Ticket-Support über eine Hotline bieten Sie höchsten Kundenservice: So erreichen Sie auch Interessenten ohne Internetzugang. Regiondo informiert Sie über weitere Vorteile und gibt Ihnen nützliche Tipps:

  • Errichten Sie eine eigene Hotline: Nicht immer lohnt sich der Aufwand
  • Nutzen Sie die Hotline eines Ticket-Supports: Damit sparen Sie sich Zeit und Geld - mit Regiondo!
  • Profitieren Sie: Der Vorverkauf über eine Hotline bringt Ihnen mehr Besucher und damit mehr Einnahmen

Egal ob Sie eine Freizeiteinrichtung betreiben, ein Event planen oder private Dienstleistungen anbieten, irgendwie müssen Ihre Kunden im Normalfall dafür bezahlen. Deshalb ist es wahrscheinlich, dass sie einen Ticket-Verkauf einrichten. Ein häufig genutzter Absatzweg ist die Ticket-Hotline. Ein Ticket-Vorverkauf ist immer empfehlenswert, da er die Planung und Organisation extrem vereinfacht. Wenn Sie schon vorher über die Ticket-Hotline Ihre Eintrittskarten verkaufen, können Sie Ihre Auslastung abschätzen. Verkaufen Sie beispielsweise vor dem Event schon sehr viele Tickets, haben Sie noch die Möglichkeit, mehr Personal zu beschäftigen oder Location und Catering anzupassen. Gegebenenfalls zeigt sich, dass sie noch zusätzliche Werbemaßnahmen schalten sollten.

Eine Ticket-Hotline einrichten

Selber machen: Die eigene Ticket-Hotline

Einen telefonischen Ticket Support einzurichten klingt einfach, ist es jedoch nicht. Es reicht nicht, einen Mitarbeiter an ein Telefon zu setzen, um Ihre Tickets erfolgreich zu verkaufen. Wenn ein potentieller Kunde Ihren Support anruft, erwartet er kompetente Beratung und Betreuung. Ihr Mitarbeiter muss sich mit dem Angebot und Ihrem Unternehmen auskennen und einen netten Gesprächspartner am Telefon abgeben. Erstellen Sie einen Telefonleitfaden, an den sich die Betreuer ihrer Hotline halten können. Natürlich sollten Ihre Mitarbeiter nicht vom Blatt ablesen, das wirkt unnatürlich. Jedoch ist es immer hilfreich grundlegende Informationen griffbereit zu haben. Ihren Mitarbeitern vermittelt das Sicherheit, was sich auf das andere Ende der Leitung auswirkt.

Dazu müssen Sie ein System einrichten, in das die Bestellungen eingetragen werden. Anschließend müssen Sie die Bestellung umsetzen, die Tickets drucken und versenden. Außerdem müssen Sie sich um die Zahlungsabwicklung kümmern. Wichtig ist natürlich auch die Kommunikation Ihrer Ticket-Hotline. Weiß keiner von Ihrem Ticket-Verkauf, wird Sie auch niemand anrufen. Hierfür gibt es zahlreiche Möglichkeiten, online und offline. Für Events bieten sich Online-Veranstaltungskalender an. Zusätzlich informieren Sie Ihre Kunden auf Ihrer eigenen Website sowie sämtlichen Flyern, Plakaten, usw.


Machen lassen: Die Ticket-Support eines Ticket-Services

Wenn das Einrichten einer eigenen Ticket-Hotline nicht für Sie in Frage kommt, Sie jedoch nicht auf diesen Absatzweg verzichten möchten, können Sie auch die Ticket-Hotline eines Ticket-Services nutzen. Dieser nimmt Ihnen jeglichen Aufwand ab und wickelt die Bestellungen für Sie ab. Sie müssen Sich nicht um Ticketdruck, -Versand oder Zahlungsabwicklung kümmern. Viele Ticket-Services bieten eine Kombination aus Online-Ticket-Shop und Hotline an. Auch Regiondo.de nimmt Ihren Ticket-Verkauf ins Freizeitportal auf und betreut Ihre Kunden telefonisch, völlig kostenfrei.

Wünschen Sie eine persönliche Beratung?

Falls Sie noch Fragen haben sollten geben Sie Ihren Namen und Ihre Telefonnummer an und es wird sich umgehend einer unserer Service Mitabeiter bei Ihnen melden. Alternativ erreichen Sie uns auch per Telefon oder Email:
    +49 (0)89 716 7213 33
    partner@regiondo.de

Unable to submit your request. Please, try again later.

Ihre Vorteile in der Übersicht

  • Bequemlichkeit: Wenn Sie eine Hotline einrichten, bieten Sie Ihren Kunden die Möglichkeit, bequem von zu Hause aus zu bestellen.
  • Persönliche Betreuung: Haben Ihre Kunden Fragen zu Ihrem Angebot, kann der Berater Ihrer Hotline diese in der Regel direkt beantworten.
  • Vermittelt Persönlichkeit: Viele Menschen bevorzugen den persönlichen Kontakt gegenüber Online-Shops und E-Mail-Bestellungen. Direkt mit einer Person sprechen zu können, vermittelt ein Gefühl guter Betreuung.
  • Schneller Kundensupport: Bei Anliegen, Problemen, usw. bietet die Ticket-Hotline sofortige Hilfe und Support.
  • Zielgruppe ohne Internetzugang abgedeckt: Die meisten Ticket-Verkäufe finden heutzutage online statt. Um jedoch Kunden ohne Internetzugang nicht auszuschließen, sollten Sie eine Hotline einrichten.
  • Kundenakquise: Natürlich kann Ihre Hotline auch aktiv auf Kunden zugehen, indem z.B. frühere Kunden angerufen werden.
Regiondo für Anbieter auf Google+
Unternehmen
Kundensupport
Buchungslösung