0
Keine Freizeitangebote im Warenkorb
Angebot einstellen  

Ballonfahrt in Baden-Württemberg

Ballonfahrten Baden Württemberg

Das Bundesland Baden-Württemberg ist nicht nur für seine leckeren schwäbischen Spätzle berühmt, sondern hat auch bis zu 70 Prozent ländliche Raumflächen zu bieten. Wer schon immer die Schönheit der Natur von oben betrachten wollte, bekommt in Baden-Württemberg mit einer Ballonfahrt einiges geboten. Im Gegensatz zu einem Flugzeug fliegen Heißluftballons nicht, da sie leichter als Luft sind. Darum spricht man im Ballonfahrtunternehmen von fahren. Auch Menschen mit Höhenangst können mitfahren, da die Ballone nicht schaukeln, sondern sanft durch die Lüfte schweben. Dabei bestimmt die Windrichtung die Fahrt oberhalb der Wolken. Je nach Lage bekommen die Ballonfahrer Speyer, Schwäbisch-Hall oder Pforzheim von oben zu sehen, wenn sie an der jeweiligen Grenze starten eventuell sogar Bayern, Rheinland-Pfalz oder das Saarland. Es lohnt sich definitiv, eine Kamera mitzunehmen, um schöne Luftaufnahmen aus der Vogelperspektive aufzunehmen. Oder wie wäre es mit einer romantischen Hochzeit hoch oben über den Wolken?

Baden-Württemberg und seine Umgebung entdecken

Neben Ballonfahren gibt es auch einige andere Aktivitäten, die man in diesem schönen Bundesland unternehmen kann. Im Schwarzwald zum Beispiel gibt es einen Nationalpark, den man mit allen Sinnen erkunden kann. Es gibt die Möglichkeit, den Park per Fuß, zu Rad oder auf Skiern zu besuchen. In Ludwigsburg hingegen taucht man in eine barocke Innenstadt ein, in der die Geschichte in unmittelbarer Nähe zu sehen ist. Das schiefste Hotel der Welt kann man in Ulm bewundern, während in Heidelberg das Heidelberger Schloss mit einer Hexenführung wartet. Wer sich mehr für die Hauptstadt Stuttgart interessiert, bekommt eine Menge mit der StuttCard geboten. Für ein wahres Shopping-Vergnügen sorgt die Outlet-Stadt Metzingen.  Im Europa-Park Rust oder Ravensburger Spieleland kommen Familien und Kinder auf ihre Kosten. Hier bleibt jeder Tag gerne unvergesslich.

Ablauf von Ballonfahrten in Deutschland

Wer noch nie mit einem Heißluftballon gefahren ist, erfährt hier ein paar allgemeine Infos. Ein Korb kann zwischen 5 bis 10 Personen befördern und hat eine Korbhöhe von circa 1,10 Metern. Damit das Abenteuer schnell starten kann, helfen die Passagiere beim Auf- und Abbau mit. Daher sollte man für den Tag mehrere Stunden einplanen, die Fahrt selbst dauert zwischen 60 und 90 Minuten. Wetterangepasste Kleidung und festes Schuhwerk reichen für eine Ballonfahrt vollkommen aus. Der Startplatz wird in der Regel individuell nach der Buchung ausgemacht, bei schlechtem Wetter kann eine Ballonfahrt aus Sicherheitsgründen abgesagt werden. Allerdings wird ein neuer Starttermin mit den Teilnehmern vereinbart. Eine Fahrt mit dem Ballon findet meist am Morgen oder am Abend statt. So hat man die Chance, die Sonne beim Auf- oder Untergang zu genießen. Bei weiteren Fragen ist es jederzeit möglich, sich an den Anbieter oder Ballonpiloten zu wenden.

Auf regiondo.de werden mehrere Ballonfahrten in Baden-Württemberg angeboten: Einfach Termin auswählen, Uhrzeit festlegen und das Erlebnis buchen. Wer nach einem besonderen Geschenk sucht, hat auch die Möglichkeit, eine Fahrt als Gutschein zu erwerben.

Unternehmen
Kundensupport
Buchungslösung