0
Keine Freizeitangebote im Warenkorb
Deutsch (AT) Deutsch (DE)
Angebot einstellen  
Ostfriesisches Teemuseum in der Stadt Norden
(2)
VVK Beendet
Auf unsere jüngeren Besucher warten mehrere Spielstationen, Museumsrallys und weitere Angebote, um die Ausstellung spielerisch selbst zu entdecken.
Das Hauptgebäude des Museums, das alte Rathaus der Stadt Norden.
Das Foyer mit Sitzgelegenheiten, Museumskasse und -shop.
Installation zur Ostfriesischen Teezeremonie.
Ein Teil der "Schatzkammer des Museums".
Der Rummel, der Fest- und Versammlungssaal im Museum.
Auch Tabak, Kaffee und Kakao warten auf Sie.
Das Norder Unternehmen Doornkaat war einst die größte Kornbrennerei Europas.

Im Ostfriesischen Teemuseum kann die Kultur des Teetrinkens kennen gelernt werden. Der Besucher erfährt alles Wissenswerte über Tee - Von Anbaugebieten, Verarbeitung und Herstellung bis hin zum ostfriesischen Teegeschirr.

  • Einblicke in die Kultur des Teetrinkens erhalten
  • Geschichte des Tees erfahren
  • Familienfreundliches Museum
Dauer1 Tag
Mitzubringen

Ggf. Studentenausweis

KategorienMuseen, Städte & Kultur, Museen in Niedersachsen
SprachenDeutsch
Öffnungszeiten
RegionNorden, Niedersachsen, Nordsee

Veranstaltungsort

Ostfrisisches Teemuseum
Am Markt 36, 26506, Norden, Deutschland
Parkmöglichkeiten vorhanden
Bus: Marktplatz, ca. 1 Minute FußwegBahn: Hauptbahnhof Norden, ca. 19 Minuten Fußweg

Angeboten von

Ostfriesisches Teemuseum Norden
26506 - Norden

Weitere Informationen

Lebendig, interaktiv, farbenfroh! In diesem Museum kann die ganze Welt des Tees entdeckt werden.

Denn Tee ist viel mehr als nur ein Getränk. Im historischen Alten Rathaus der Stadt Norden beginnt eine Reise, auf der man alles über den Tee erfährt: Ausgehend von der ostfriesischen Teekultur eröffnet das Museum faszinierende Einblicke von den Anbaugebieten, über die Verarbeitung und die Herstellung der berühmten ostfriesischen Mischung bis hin zu den Dekoren des ostfriesischen Teegeschirrs. Vom historischen Fernhandel durch die asiatischen Steppen und die Weltmeere vorbei am Kap der Guten Hoffnung spannt sich der Bogen bis zu den heutigen Teegebräuchen in aller Welt. Ostfriesland kommt mit seiner Teekultur eine besondere Bedeutung zu – jederzeit eine Tasse Tee.

In der stadtgeschichtlichen Abteilung lädt das Ostfriesische Teemuseum auf einen rund 5.000-jährigen Gang durch die Norder Geschichte vom ersten Zeugnis menschlichen Lebens im Norderland bis zum Nordseetourismus dieser Tage ein. Im Rummel (Festsaal) des Alten Rathauses wird gehobene Wohnkultur des 17. bis 19. Jahrhunderts und historisches Norder Silber präsentiert. Traditionelles Handwerk rund um den Tee zeigen die Werkstätten eines Zinngießers, eines Gold- und Silberschmieds, eines Stövchenmachers und eines Porzellanmalers.

2 Bewertungen
Gesamtbewertung
Preis/ Leistung
Spaßfaktor
Museum
Preis/ Leistung
Spaßfaktor
Gesamtbewertung
Ein sehr intressanter Gang durch die Geschichte des Tee´s
von Joachim Lalk am 19.05.2013
Spaßfaktor
Gesamtbewertung
Preis/ Leistung
von Cora Bauer am 30.08.2012
4.15/2
6,00 €
TICKETS AUSVERKAUFT!
  • Wir informieren Dich, sobald der Artikel wieder verfügbar ist.

Verfügbarkeit: Ausverkauft

TripAdvisor Bewertung

74 Bewertungen
Unternehmen
Kundensupport
Buchungslösung