0
Keine Freizeitangebote im Warenkorb
Deutsch (AT) Deutsch (DE)
Angebot einstellen  
Compound Bogenschießen - Anfängerkurs in Kopp/Eifel
(2)
VVK Beendet
Bogenschießen in Kopp - Anfängerkurs in der Eifel
Bogenschießen in Kopp - Anfängerkurs in der Eifel
Bogenschießen in Kopp - Anfängerkurs in der Eifel

Sich einmal wie Robin Hood fühlen. Die Teilnehmer dieses Anfängerkurses sind diesem Gefühl so nah wie nie. Hier lernt man unter Aufsicht mit einem Bogen umzugehen und sein Können in einem 3D-Parcours zu beweisen.

  • Erfahrene und lizensierte Trainer
  • Theorie und Praxis professionell erklärt
  • Hochmoderne Ausrüstung
  • Abenteuerlicher 3D Parcours direkt am Outdoorhotel
Enthalten

3-4 Stunden Bogenschießen mit einem Compoundbogen inklusive Sicherheitseinweisung und Betreuung durch einen erfahrenen Trainer

Dauer3 Stunden 30 Minuten
Mitzubringen

Wetterangepasste Kleidung und festes Schuhwerk (am besten Wanderschuhe), Kopfbedeckung, evt. Mückenspray

TeilnehmerKurs findet mit bis zu 8 Teilnehmern statt

Zuschauer kostenfrei
KategorienBogenschießen, Schießsport
SprachenDeutsch
Öffnungszeiten
RegionKopp, Rheinland-Pfalz
Anforderungen

Mindestalter: 16 Jahre, Unterschreiben eines Haftungsausschlusses ist zwingend erforderlich

Trittsicher in unebenen Gelände (MIttelgebirge)

Veranstaltungsort

bitte kurz an der Rezeption melden
Wolffhotel
Birresborner Straße 8, 54574, Kopp, Deutschland
Parkplätze vorhanden

Angeboten von

Archeryhotel (Wolffhotel) - Bogensporthotel in der Eifel
54574 - Kopp

Weitere Informationen

Bogensport Spaß mit dem Compoundinklusive Parcoursbegehung

Das ist Abenteuer pur wenn Sie auf einem unwegsamen „Urwald“ Pfad unsere 10 versteckten 3d Zielscheiben (Schaumstofftiere) entdecken und mit dem Compoundbogen treffen.Lernen Sie innerhalb kürzester Zeit mit einem Jagdbogen (Compoundbogen) umzugehen. Unser Bogenguide zeigt Ihnen von der Einstellung bis zum Training alles Notwendige und geht anschließend mit Ihnen durch unseren hauseigenen Parcours.

Compound - moderner Bogensport

Der Compoundbogen ist eine moderne Ausführung des Bogens, die 1966 von Holless Wilbur Allen in den USA erfunden wurde. Das auffälligste Merkmal sind kleine nockenähnliche exzentrische „Kurvenscheiben“ bzw. Rollen (engl. camwheels) an den Bogenenden, kurz Cams genannt. Sie verfügen über zwei verschiedene Durchmesser, auf denen Kabel oder Sehnen aufgerollt sind. Durch seine Konstruktion kann ein Compoundbogen bei gleicher oder sogar größerer Auszugslänge erheblich kürzer gebaut werden und ist entweder leichter zu ziehen oder kann mit sehr viel höherem Zuggewicht bei gleichem Kraftaufwand gezogen werden.(Quelle: Wikipedia)

2 Bewertungen
Gesamtbewertung
Preis/ Leistung
Spaßfaktor
Spaßfaktor
Gesamtbewertung
Preis/ Leistung
von Celin Schroeder am 30.09.2012
Spaßfaktor
Gesamtbewertung
Preis/ Leistung
von Lennard Schmidt am 28.08.2012
3.5/2
49,00 €
TICKETS AUSVERKAUFT!
  • Wir informieren Dich, sobald der Artikel wieder verfügbar ist.

Verfügbarkeit: Ausverkauft

Unternehmen
Kundensupport
Buchungslösung