0
Keine Freizeitangebote im Warenkorb
Deutsch (AT) Deutsch (DE)
Angebot einstellen  
Mädelsflohmarkt Bonn
(53)
VVK Beendet

Bitte wähle über die Menge die Anzahl Deiner Tische (Tischgröße: 1,2 x 0,6m) aus und erlebe die gemütlich und familiäre Atmosphäre mit vielen anderen Verkäuferinnen im Brückenforum in Bonn.

  • Bezaubernde Vintage-Welt
  • Flohmarkt von Frauen für Frauen
  • Fashion, Schuhe, Accessoires und vieles mehr
Dauer
MitzubringenVerkäufe und Ausrüstung für den Aufbau des Standes (Stühle o. ä. müssen selbst mitgebracht werden)
KategorienMärkte & Flohmärkte, Events & Veranstaltungen
SprachenDeutsch
Öffnungszeiten
RegionBonn, Nordrhein-Westfalen
AnforderungenNur Frauen dürfen verkaufen, Jungs sind als Besucher herzlich willkommen.
Wichtige InformationenAufbau ab 13 Uhr. Reservierungen verfallen ab 14 Uhr. Verspätung bitte unter 089165244 melden!

Veranstaltungsort

Brückenforum GmbH
Friedrich-Breuer-Straße 17, 53225, Bonn, Deutschland
Stadtbahn: 66 / 62: Haltestelle Konrad-Adenauer-Platz

Angeboten von

0049events
53225 - Bonn

Weitere Informationen

Du hast Sonntag noch nichts vor? Dann bist Du beim Bonner Mädelsflohmarkt genau richtig - Die Börse für Mode und Accessoires von Mädchen für Mädchen, die auf der Suche nach exklusiven und individuellen Outfits sind.

Im Brückenforum können Mädels Schmuck & Accessoires, Designermode, Handtaschen, Kunst, selbst erstellte Unikate und vieles mehr feilbieten und erwerben. Die Verkaufsflächen sind ausschließlich den Mädels vorbehalten - Jungs dürfen als Besucher natürlich nicht fehlen!

Gepflegte Getränke umrahmen den Bonner Mädelsflohmarkt. Genau die richtige Veranstaltung für alle diejenigen, die nach dem perfekten Outfit suchen: für 3 Euro Eintritt können die Besucher ab 15 Uhr auf einer kleinen Entdeckungsreise durch die bezaubernde Vintage-Welt trödeln.

Standplatzinformationen:

Die Tische können vor Ort von den Verkäuferinnen selbst ausgesucht werden. Tische müssen über Regiondo gebucht werden, es können keine eigenen Tische mitgebracht werden. Kleiderständer oder -stangen müssen nicht gebucht werden. (Bei Bedarf Kleiderstange selbst mitbringen. Die 4 Euro Aufstellungsgebühr pro Ständer werden dann vor Ort kassiert).

Der Aufbau beginnt ab 13 Uhr und endet um 14 Uhr. Die gebuchten Tische werden nur bis 14 Uhr freigehalten, danach werden die Tische für andere Verkäuferinnen freigegeben.

Am Eingang werden von Dir 10€ Müllpfand erhoben. Alle Verkäuferinnen erhalten das Pfand nach dem Abbau zurück, wenn kein Müll zurückgelassen wurde.

Der Abbau beginnt frühestens ab 19 Uhr. Du darfst natürlich auch länger bleiben. Eine Stornierung des Standplatzes ist nicht möglich. In jedem Fall gilt die Marktordnung der 0049 Betriebsgesellschaft UG.

Anforderungen:

Neuware ist vom Verkauf ausgeschlossen; selbst hergestellte Produkte dürfen angeboten werden. Personen unter 16 Jahren ist der Verkauf nur gestattet, wenn sie von einer personensorgeberechtigten oder erziehungsbeauftragten Person begleitet werden. In jedem Fall gilt die Marktordnung der 0049 Betriebsgesellschaft UG.

53 Bewertungen
Gesamtbewertung
Preis/ Leistung
Spaßfaktor
Mädchenflohmarkt Bonn
Spaßfaktor
Gesamtbewertung
Preis/ Leistung
Der Mädchenflohmarkt hat viel Spaß gemacht. Leider war zeitgleich auch verkaufsoffener Sonntag in Bonn, so dass weitaus weniger Kunden als sonst erschienenen sind. Ich hätte mir gewünscht, dass die Veranstalter dies vorher bedacht und einen anderen Termin gewählt hätten.

Zudem standen die Tische sehr eng beieinander, so dass wenig Platz für die mitgebrachten Kleiderstangen bestand.

Ansonsten ist der Ablauf jedoch als gut zu bezeichnen, und ein derartiges Event verbreitet einfach Spaß. Wir werden beim nächsten Mal wieder dabei sein.
von Maren am 17.12.2014
Positives & weniger Positives...
Gesamtbewertung
Preis/ Leistung
Spaßfaktor
Der Mädelsflohmarkt in Bonn ist an sich eine gute Sache: Mädels & Frauen unter sich; Indoor-Location; gepflegtes Publikum...
ABER: die Buchung ist extrem schwierig, da es eine Minute nach der Online-Freischaltung bereits ausverkauft ist! Die Wartezeit vor der Halle beträgt auch mindestens 1,5 Stunden! Wer erst 1 Stunde vorher da ist, hat keine Chance mehr auf 'seinen Lieblingsplatz'. Leider ist es bereits ab 17:30 deutlich ruhiger - d.h. man hat nur 2,5 Stunden zum Verkauf...
von Daniela Ernst-Ataman am 16.12.2014
Lohnenswert
Gesamtbewertung
Preis/ Leistung
Spaßfaktor
Positives
- Die geringen Investitionskosten für Standplatz und Parken (4,80€ für die ganze Zeit in der Tiefgarage) hat man sehr schnell und in jedem Fall wieder drin
- man ist unabhängig vom Wetter, hat eine Toilette und kann sich einen Kaffe kaufen, insgesamt luxuriös für einen Flohmarkt
- obwohl wir in der Schlange schon sehr weit hinten standen (ja, auch bei reservierten Plätzen steht man in der Schlange!) haben wir ohne Probleme zwei Plätze nebeneinander in der Halle bekommen
- hinter jedem Tisch steht min. ein Stuhl

Negatives
- unter keinen Umständen passen zwei Kleiderständer an jeden Tisch, dafür stehen sie viel zu eng. Ein Kleiderständer pro Tisch ist realistisch.

Gut zu wissen
- Die Plätze werden nicht der Reihe nach vergeben,man sucht sich einfach einen Tisch aus. Hat man aber z.B. drei Tische gebucht sollte man früh da sein (das heißt ca. eine halbe Stunde bis Stunde vor Einlass) um die entsprechende Anzahl Tische auch am Stück zu bekommen.
- Es gibt ein paar extra große Tische für 10€ Aufpreis, die man am Tag selber kaufen kann, wenn man früh genug in der Schlange steht.
- Wir waren um 12:45 da (Einlass ab 13:00) und waren fast die Letzten die kamen, nur so zur Info.
von Friederike am 16.12.2014
4.15/53
10,00 €
TICKETS AUSVERKAUFT!
  • Wir informieren Dich, sobald der Artikel wieder verfügbar ist.

Verfügbarkeit: Ausverkauft

Unternehmen
Kundensupport
Buchungslösung