0
Keine Freizeitangebote im Warenkorb
Angebot einstellen  
London Radikal - Vom Bauernaufstand zum Sozialstaat
VVK Beendet
Protest in London
London Radikal - die alternative Stadtführung

Bei dieser Stadtführung dreht sich alles um 600 Jahre Geschichte und die radikale Vergangenheit Londons. Die Teilnehmer erfahren alles vom Bauernaufstand aus dem Jahre 1381 bis zur Etablierung des modernen Sozialstaats nach dem 2. Weltkrieg und lernen die Stadt auf eine alternative Art und Weise kennen.

  • Spaziergang durch St. John Street, Clerkenwell, Farringdon und Fleet Street
  • Interessantes zu 600 Jahren radikaler und sozialistischer Geschichte Londons
  • Professioneller und engagierter Tour-Gudie
Enthalten90 Minuten geführte Tour mit professionellem Guide
Dauer90 Minuten
TeilnehmerTour findet mit bis zu 10 Teilnehmern statt
KategorienThemenführungen, Stadtführungen
SprachenEnglisch
Öffnungszeiten
RegionLondon, England

Veranstaltungsort

The Peasant Pub
240 St. John St, London, United Kingdom
Northern Line: Haltestelle Angel Station (11 Minuten Fußweg)

Angeboten von

George Orwell's London
- London

Weitere Informationen

London fasziniert mit seiner bewegten, Jahrhunderte alten Geschichte. Dabei wird gerade das radikale politische Element häufig außer Acht gelassen, das die Entwicklung entscheidend geprägt hat.

Der Bauernaufstand von 1381 war das Ergebnis der Pest-Epidemie und hoher Steuern. Der Tour-Guide stellt die wichtigsten Einflusshaber der radikalen Bewegung vor und erklärt, was der Kleriker John Ball und der Revolutionsführer Wat Tyler mit dem Aufstand zu tun haben.

Die Levellers waren eine Bewegung im 17. Jahrhundert während des englischen Bürgerkriegs. Sie standen der Regierung um Oliver Cromwell gegenüber und setzten sich ein für mehr Gleichberechtigung und religiöse Toleranz. Mit Petitionen, Broschüren und einer eigenen Zeitung wollten sie ihre Ziele verwirklichen.

Die Chartists hingegen waren eine sozialistische Arbeiter-Bewegung im 19. Jahrhundert. Ihr erklärtes Ziel war ein freieres Wahlrecht, das sie mit Druck auf das House of Commons durch Massenpetitionen erreichen wollten. Unterwegs erfahren die Teilnehmer, welchen Einfluss diese Gruppe auf die Entwicklung Großbritanniens zu einer modernen Demokratie hatte.

Der Generalstreik von 1926 dauerte 10 Tage. Die Regierung sollte gezwungen werden, die Lohnsenkung für Bergwerksarbeiter zu stoppen. Auch hier berichtet der Guide, welche sozio-ökonomischen Umstände zwischen den 2 Weltkriegen zu dem Streik geführt haben.

Unterwegs werden die wichtigsten Orte besucht, die zum Schauplatz entscheidender Wendepunkte in der Entwicklung der britischen Gesellschaft wurden.

0 Bewertungen
Für London Radikal - Vom Bauernaufstand zum Sozialstaat gibt es keine aktuellen Bewertungen.
11,00 €
TICKETS AUSVERKAUFT!
  • Wir informieren Dich, sobald der Artikel wieder verfügbar ist.

Verfügbarkeit: Ausverkauft

TripAdvisor Bewertung

47 Bewertungen
Unternehmen
Kundensupport
Buchungslösung