0
Keine Freizeitangebote im Warenkorb
Deutsch (AT) Deutsch (DE)
Angebot einstellen  

5 Angebote für "Vegetarische Kochkurse"

Liste  Gitter  Karte 

  1. Gesund kochen mit Obst und Gemüse

    Mit diesem Kochkurs kommt Abwechslung auf den vegetarischen Esstisch! Eine Profiköchin zeigt, wie man mit exotischem Getreide, Tofu und frischem Gemüse der Saison ein gesundes Schlemmermenü zubereitet.

     
    89,00 €
    Darmstadt
    Details
  2. Vegetarischer Kochkurs in Münster

    Vegetarisches Essen ist mehr als nur Tofu - es ist modern und nicht nur für Vegetarier interessant. Vegetarisches Essen ist gesund, abwechslungsreich und einfach lecker. In diesem Kurs lernt man die Leckerbissen der vegetarischen Küche schätzen.

     
    75,00 € 79,00 €
    (4)
    Münster
    Details
  3. Veganer Kochkurs
    Bestseller

    Dieser Kochkurs beschäftigt sich mit der veganen Küche. Man lernt, komplett ohne tierische Lebensmittel leckere und gesunde Gerichte zu kochen. Ein Einblick über die Produktvielfalt für vegane Ersatzstoffe ist sehr hilfreich für den nächsten Einkauf.

     
    75,00 € 79,00 €
    (2)
    Münster
    Details
  4. Vegane Küche - Kochkurs in Darmstadt

    Kuchen, Quiche und Pfannkuchen ohne Eier - kein Problem. In diesem Kochkurs lernen die Teilnehmer, dass veganes Essen keinesfalls Verzicht bedeutet. Vielmehr ist es eine Chance neue, spannende Aromen und Konsistenzen zu entdecken. Geübte Veganer sind genauso willkommen, wie offene Fleischliebhaber.

     
    89,00 €
    Darmstadt
    Details
  5. Frische Zutaten

    Egal ob man seinen Nahrungsplan gerade umgestellt hat oder sich neue Inspiration für seinen Speiseplan wünscht, bei diesem Kochkurs kommt auf jeden Fall frischer Wind in die Küche. Gesünder und besser essen durch Vegane Rezepte.

     
    99,00 €
    Schwetzingen
    Details

5 Angebote für "Vegetarische Kochkurse"

Liste  Gitter  Karte 

Vegetarische Kochkurse

Vegetarische Küche

Nicht nur für Tierschützer attraktiv: Vegetarische Kochkurse

Überzeugung, das eigene Wohlbefinden oder eine ernstzunehmende Erkrankung: Die Gründe sich fleischlos zu ernähren oder komplett auf tierische Produkte zu verzichten sind vielfältig. Dass vegetarisch oder vegan zu leben keinesfalls eintönig sein muss und kulinarisch durchaus reizvoll sein kann, beweisen speziell thematisierte Kurse, die an nahezu jeder Kochschule belegt werden können.

Klein, aber fein: die Unterschiede im vegetarischen Ernährungskonzept

In einem solchen Kochkurs lernen die Teilnehmer zunächst die zahlreichen Varianten vegetarischer Ernährung kennen. Neben Personen, die tatsächlich nur Früchte, Kräuter und Getreide zu sich nehmen - also streng vegan leben - praktizieren viele Anhänger des Konzeptes Mischformen. So integrieren Lakto-Vegetarier Milch und daraus gewonnene Produkte in ihren Speiseplan; Ovo-Lakto-Vegetarier zusätzlich auch Eier. Pescetarier und Flexitarier lehnen komplett fleischlos zu essen sogar ab: Sie verzehren neben pflanzlicher Kost Fisch und Meeresfrüchte bzw. nehmen gelegentlich einen echten Braten zu sich. All diese Varietäten berücksichtigen vegetarische Kochkurse sowohl bei der Zusammenstellung von Rezepten als auch bei den Hinweisen für eine ausgewogene Ernährung.

In ist, was drin ist: Worauf Vegetarier besonders achten müssen

Sie ist es, die im Rahmen eines gänzlichen oder teilweisen Verzichtes auf bestimmte Nahrungsmittel besonders beachtet werden muss. Vegetarisch, vegan oder temporär fleischlos zu leben stellt nämlich nicht nur kulinarisch eine Herausforderung dar, auch bei Restaurants und Erlebnisdinner ist die Auswahl seh überschaulich. So empfiehlt es sich doch, selber zu kochen: Die Kost muss so zusammengestellt sein, dass sie alle wichtigen Vitamine, Spurenelemente und Nährstoffe enthält, die der menschliche Körper benötigt. In einem vegetarischen Kochkurs erhalten die Teilnehmer entsprechende Informationen. Sie werden mit den Inhaltsstoffen und der Wirkung einzelner Lebensmittel vertraut gemacht und lernen, ihre täglichen Mahlzeiten so zu gestalten, dass sie gleichermaßen schmackhaft wie vollwertig und abwechslungsreich sind.

Überraschend vielfältig: Essen ohne Fleisch

Selbstverständlich darf der Genuss in einer Kochschule nicht zu kurz kommen. Daher konzentrieren sich vegetarische Kochkurse nicht nur auf die ernährungsphysiologischen Aspekte, sondern vermitteln auch Wissen über die Zubereitung einzelner Speisen. Dabei geht es genauso abwechslungsreich zu wie in den Töpfen oder Schüsseln von Menschen, die nicht vegetarisch leben: Ob gebraten, gesotten oder gebacken; ob süß oder herzhaft - ei-, milch- oder fleischlose Rezepte bieten die gleiche Vielfalt an Gerichten wie "normale" Kochbücher. Und mitunter sogar mehr, denn durch den Verzicht, den rein vegan zu essen mit sich bringt, werden häufig auch außergewöhnliche Zutaten eingesetzt oder längst vergessene Speisen wiederentdeckt. So erleben alte Kulturpflanzen wie Dinkel und Pastinake oder Wildkräuter wie Giersch, Brennessel und Löwenzahn im Rahmen eines vegetarischen Kochkurs' ihre Renaissance. Kulinarisch stehen sie bekannten Obst-, Gemüse- und Getreidesorten in nichts nach, haben häufig aber einen wesentlich höheren Nährwert. Nebenbei sind sie auch noch deutlich preiswerter und machen den Speiseplan in einer Kochschule überraschend abwechslungsreich. Wer zudem noch einen einen Cocktailkurs belegt, kann in Zukunft seine Gäste nicht nur mit vegetarischen Speisen beglücken, sondern Ihnen auch noch flüssige Gaumenfreuden zaubern.

Unternehmen
Kundensupport
Buchungslösung