0
Keine Freizeitangebote im Warenkorb
Deutsch (AT) Deutsch (DE)
Angebot einstellen  

9 Angebote für "Backkurse"

Liste  Gitter  Karte 

  1. Torten selbst machen
    Bestseller

    Hobby-Bäcker und Torten-Fans sind bei diesem Angebot genau richtig. Von dem Konditor-Meister erfährt man alle wichtigen Tipps und Tricks rund um das Backen, Dekorieren und Präsentieren der süßen Meisterwerke.

     
    125,00 €
    (1)
    München
    Details
  2. Torten kreieren
    Bestseller

    Leidenschaftlicher Tortenfan? Dieses Seminar ist genau das Richtige! In diesem Tortenseminar für Hobby-Bäcker erfährt man alles Wichtige rund um die Torte. Ein Konditor-Meister zeigt ganz genau, wie es geht.

     
    125,00 €
    (4)
    Stuttgart
    Details
  3. Köstliche Torten herstellen beim Torten-Seminar in Nürnberg

    Torten sind Deine Leidenschaft? Dann bist Du hier genau richtig! Wenn auch Du Tortenkreationen erlernen möchtest, bist Du in diesem Tortenseminar für Hobby-Konditore herzlich willkommen.

     
    125,00 €
    (2)
    Saint-Christol-lès-Alès
    Details
  4. Kreative Torten
    Bestseller

    Blumen schenken ist langweilig! Wer wirklich eine Freude machen will, sagt es durch die Torte. Und wie das besonders lecker und sehr ansprechend geht, erfährt man in diesem Kurs. So wird jeder Kaffeeklatsch noch schöner.

     
    99,00 €
    (2)
    Schwetzingen
    Details
  5. Backkurs in Münster - leckere Muffins
    Bestseller

    Cupcakes oder auch Fairy Cakes sind mit viel Liebe verzierte kleine Törtchen. Bei diesem Kurs wird gezeigt, worauf man beim Backen achten sollte, wie man passende Cremes macht und wie man mit Fondant und fertigem Zuckerwerk wunderbare Törtchen erschafft.

     
    65,00 € 69,00 €
    (10)
    Münster
    Details
  6. Bauernbrot
    Bestseller

    Warmes, duftendes Brot - was gibt es Leckeres? In diesem Kochkurs lernt man, wie köstliche und gesunde Backwaren selbst herstellt. Der Fantasie sind beim Brotbacken keine Grenzen gesetzt.

     
    99,00 €
    (1)
    Schwetzingen
    Details
  7. Farben, Formen, Kuchen
    Bestseller

    Ein Torten-Seminar der anderen Art: Hier es geht nur um die Dekoration, den kreativen Teil des Konditorberufs. Die Teilnehmer werden von einem professionellen Meister seines Faches betreut und eingewiesen.

     
    125,00 €
    (2)
    Nürnberg
    Details
  8. Rollfondant

    Zwischen Schmetterlingen, Blumen und zuckriger Knetmasse lernen die Teilnehmer die Kunst des Dekorierens kennen und bekommen einen Einblick in die Arbeit eines professionellen Konditor-Meisters. Rollfondant in verschiedenen Farben bietet die Möglichkeit sich kreativ auszutoben.

     
    125,00 €
    München
    Details
  9. Rollfondant Deko
    Bestseller

    Nach diesem Kurs überraschen die Teilnehmer bei der nächsten Geburtstagsparty mit einem kreativen Kuchen. Das Seminar beschäftigt sich mit der Dekoration von Torten mit Rollfondant und bietet den Teilnehmern einen professionellen Arbeitsplatz und Geräte, um kreativ zu werden.

     
    125,00 €
    (3)
    Stuttgart
    Details

9 Angebote für "Backkurse"

Liste  Gitter  Karte 

Backen mit Spaß bei professionellen Backkursen

Besonders in der Adventszeit greifen viele zum Backblech und schon bald erfüllt der Geruch von Plätzchen den Raum. Doch auch das restliche Jahr über warten zahlreiche Rezepte darauf, in der Backstube gezaubert zu werden. Und dabei kommen nicht nur Fans von Zucker und Schokolade auf den Geschmack. Trotzdem schrecken viele vor aufwendigem Backen zurück und greifen lieber zu altbewährten Rezepten und Klassikern. So bleiben leckere Torten, Kuchen und auch Brotideen oft leider ungebacken. Ein Backkurs ist nicht nur eine tolle Geschenkidee, sondern bringt auch frischen Wind in die eigene Backstube. In verschiedenen Backkursen wird mit viel Spaß und gemeinsam mit anderen Teilnehmern Neues ausprobiert und der Backprofi hat zudem tolle Tipps und viel Inspiration parat.

Backen für Anfänger leicht gemacht

Genau wie bei Kochkursen, ist auch beim Backen am Anfang ein Basis-Kurs empfehlenswert, der die notwendigen Grundlagen und wertvolle Tipps vermittelt. Zahlreiche Kochschulen bieten daher Kurse für Anfänger an und vermitteln Gründe, weshalb Backen nicht nur lecker ist, sondern auch Spaß macht. Auch für Kinder ist ein Backkurs ein echtes Erlebnis und der Backspaß ist außerdem eine tolle Idee für unvergessliche Kindergeburtstage. Die meisten Kochschulen haben daher Kurse für jeden Geschmack und jede Schwierigkeitsstufe im Angebot.

Die Profis backen Torten, Cupcakes und Co.

Zu jedem Geburtstag in der Familie wird der gleiche Kuchen gebacken und endlich muss einmal etwas Neues her. Dafür sind professionelle Backkurse genau die richtige Idee. Neben klassischen Kursen zu Torten und Kuchen besteht auch die Möglichkeit, Cupakes, Törtchen oder Muffins zu backen. Heimliche Künstler und Konditoren besuchen am besten Torten-Seminare, in denen die Verzierung von Torten geübt wird und so eindrucksvolle und leckere Kunstwerke entstehen. Mit den Rezepten und Ideen aus diesen Backkursen kann man sich beim nächsten Anlass den Konditor sparen und selbst kulinarische Highlights zaubern.

Es muss nicht immer süß sein: Brot & Pizza backen

Selbstverständlich kommen in einem Backkurs nicht nur Kuchen, Kekse und Muffins in den Ofen, sondern auch herzhafte Köstlichkeiten. Insbesondere in Brotbackkursen werden praktische Tipps rund um die Kunst, leckeres Brot auf den Tisch zu zaubern gegeben. Mithilfe der Kochschule gibt es so schon bald nicht nur gesundes und frisches, sondern vor allem auch selbstgebackenes Brot im Haus. Ein weiterer Klassiker des herzhaften Backens ist die Pizza und für die Zubereitung einer traditionellen italienischen Pizza hat der Profi viele Tipps auf Lager. Auf der nächsten Party kann das Gelernte angewandt werden und die Gäste werden von leckeren Häppchen und Gebäck sicher begeistert sein.

Brot selber backen – So geht das Grundrezept

Zutaten:

500 g Weizenmehl

1 TL Salz

30 g frische Hefe

250 ml lauwarmes Wasser


Mehl und Salz werden in einer Schüssel gemischt, die frische Hefe im Wasser aufgelöst und unter Rühren zu Mehl und Salz gegeben.

Der Teig sollte kräftig durchgeknetet werden bis er geschmeidig ist – zunächst mit Knethaken und dann mit den Händen.

Vor dem Backen den Teig ca- 45 Minuten gehen lassen und hierzu abgedeckt in einem warmen Raum stehen lassen.

Dann nochmal kneten und in die gewünschte Form bringen. Anschließend erneut 15 Minuten gehen lassen und die Oberfläche leicht einschneiden. Nach ca. 50 Minuten bei 200°C ist das selbst gebackene Brot fertig!

Unternehmen
Kundensupport
Buchungslösung