0
Keine Freizeitangebote im Warenkorb
Angebot einstellen  
Führung im Duftmuseum (Deutsch)
(84)
Bestseller

Die Erfolgsgeschichte der Eau de Cologne begann vor über 300 Jahren in Köln. Der Parfumeur Johann Maria Farina erfand im Jahr 1709 das berühmteste Wasser der Welt. Noch heute wird das edle Parfum im selben Haus, von der gleichen Familie kreiert.

  • Deutsche Führung im Geburtshaus der Eau de Cologne
  • Hochwertige Essenzen zum Beschnuppern
  • Vielfältige Sammlung historischer Flakons
  • Kinder bis 10 Jahre haben freien Eintritt
Enthalten

1 Stunde Führung, 1 Duftpräsent pro Gast

Dauer30 Minuten
TeilnehmerMaximal 20 Personen pro Führung
KategorienMuseen, Städte & Kultur, Museen in Köln, Museen in Nordrhein-Westfalen
SprachenDeutsch, Englisch, Französisch, Russisch, Chinesisch, Portugiesisch
Öffnungszeiten
RegionKöln, Nordrhein-Westfalen
Wichtige Informationen

Das Museum ist nicht barrierefrei

Veranstaltungsort

Ticket an der Museumskasse vorzeigen.
Duftmuseum im Farina-Haus
Obenmarspforten 21, 50667 Köln, Deutschland
Parkhäuser in der Umgebung: An Farina - Laurenzplatz 4, 50667 Köln
Stadtbahn Linie 5: Haltestelle Rathaus / Straßenbahn Linien 1 und 2: Haltestelle Heumarkt

Angeboten von

Farina Duftmuseum
50667 - Köln
(107)

Weitere Informationen

"Ich habe einen Duft gefunden, der mich an einen italienischen Frühlingsmorgen erinnert, an Bergnarzissen, Orangenblüten kurz nach dem Regen. Er erfrischt mich, stärkt meine Sinne und Phantasie."So beschrieb Johann Maria Farina seine neueste Parfumkreation im Jahr 1709. Dieser Duft, den der Parfumeur nach seiner Wahlheimat Köln Eau de Cologne benannte, begründete den Erfolg der Parfum-Dynastie Farina. Im 18. Jahrhundert gab es noch kein Patentrecht und schnell tauchten zahlreiche Nachahmer auf. Erfahren Sie, warum heute eine ganze Gattung von Parfums Eau de Cologne genannt wird.

Der Museumsrundgang führt in das original Kellergewölbe hinab, wo vor mehr als 300 Jahren, der berühmte Kölner Duft produziert wurde. Auf Wunsch dürfen die Besucher die unterschiedlichsten Essenzen erschnuppern. Ausführliche Erläuterungen zur Gewinnung von Essenzen oder Entstehung, beispielsweise, einer Enfleurage, vermitteln anschaulich einen Eindruck vom Schaffen, der Kreativität und dem unabdingbaren Talent eines Parfumeurs. Der Nachbau einer Destille, wie sie von Farina im 18. Jahrhundert benutzt wurde, verdeutlicht die hohe Kunst des Destillierens.

Führungen finden täglich in mehreren Sprachen statt.

84 Bewertungen
Unbedingt empfehlenswert
Gesamtbewertung
Preis/ Leistung
Spaßfaktor
Sehr empfehlenswerter Besuch mit einer extrem guten und interessanten Führung. Für Kölner und Touristen ein Muss, weil sehr erstaunliche geschichtliche und dufttechnische Fakten geliefert werden.
von Marion Terlinden am 23.10.2017
Sehr informative, launige Führung.
Gesamtbewertung
Preis/ Leistung
Spaßfaktor
Online-Buchung ohne Probleme.
Empfang im Farina-Haus: freundlich und kompetent.
Vortrag und Führung: kenntnisreich und mit vielen Informationen.
Sehr empfehlenswert.
von Reinhard Pflüger am 23.10.2017
Sehr empfehlenswerte und unterhaltsame Führung.
Gesamtbewertung
Preis/ Leistung
Spaßfaktor
Hat uns allen sehr viel Spaß gemacht.
von Matthias Rudolf am 19.10.2017
ab
5,00 €

Ticket buchen

Gutschein Kaufen

Wunschtermin auswählen und Erlebnis buchen.

TripAdvisor Bewertung

785 Bewertungen
Weitere Angebote
Unternehmen
Kundensupport
Buchungslösung