0
Keine Freizeitangebote im Warenkorb
Deutsch (AT) Deutsch (DE)
Angebot einstellen  

1 Angebot für "Besondere Stadtrundfahrten" in Leipzig

Liste  Gitter  Kalender  Karte 

  1. Fahrradtour durch Leipzig

    Während der 3-stündigen Fahrrad-Rundfahrt durch Leipzig erkunden die Teilnehmer an der Seite eines erfahrenen Tour-Guides die berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt. So gehören beispielsweise das Reichsgerichtsgebäude sowie das Völkerschlachtdenkmal zu den Highlights der Tour.

     
    16,00 €
    (1)
    Leipzig
    Details

1 Angebot für "Besondere Stadtrundfahrten" in Leipzig

Liste  Gitter  Kalender  Karte 

Sightseeing in Leipzig – bei einer Bustour die Buchstadt entdecken

besondere Stadtrundfahrten in Leipzig

Ob Tourist oder Einheimischer: bei einer Stadttour in einem Doppeldeckerbus entdeckt jeder atemberaubende Sehenswürdigkeiten und unbekannte Ecken der Stadt. Mit einem Hop-On-Hop-Off-Ticket kann man auf sehr flexible und unkomplizierte Art und Weise alle wichtigen Attraktionen besuchen. Es ist möglich jederzeit bei allen Haltestellen aus- und wieder einzusteigen. So entscheidet jeder selbst, wo er sich wie lange aufhalten möchte. Zeit für ein Getränk in eines der vielen Kaffeehäuser oder eine Shopping-Tour ist somit immer vorhanden.

Kulturell gesehen hat die sächsische Metropole allerlei zu bieten: Angefangen von zahlreichen Museen bis zu atemberaubenden Bauwerken, hat man vieles zu entdecken.

Besonders empfehlenswert ist ein Besuch der Nikolaikirche, die größte und bekannteste Kirche der Stadt.

Weitere sehenswerte Gebäude der deutschen Kunstmetropole sind:

  • Thomaskirche
  • Völkerschlachtdenkmal
  • Neue Rathaus
  • Altes Rathaus
  • Hauptbahnhof
  • Gewandhaus
  • Opernhaus

Dank erfahrener Guides erfährt man bei einer Stadtführung viele interessante Fakten zu den einzelnen Sehenswürdigkeiten und zu der Geschichte der Stadt. Man erhält so einzigartige Einblicke, an die man sich noch lange erinnern wird.

Mit dem Trabi durch Leipzig

Ein echtes Highlight ist eine Stadttour durch Leipzig im Auto. Aber nicht in irgendeinem Auto sondern ein einem waschechten Trabi. Nostalgischer geht es kaum und ganz sicher zieht man bei so eine Tour alle Blicke auf sich, denn es geht in einer Kolonne durch die Stadt. Wer lieber auf zwei Rädern Leipzig erkunden möchte, der entscheidet sich ganz einfach für eine Tour mit dem Segway. Die Segways erobern die Straßen. Es handelt sich um zweirädrige und motorisierte Roller mit einer breiten Stehfläche. Sie werden ganz einfach gelenkt und lassen sich bequem steuern. Zudem nehmen sie nicht viel Platz weg, es kann also überall angehalten werden. Dennoch bleibt die Rundfahrt völlig entspannt, denn es ist kaum körperlicher Einsatz notwendig. Nach einer kurzen Einweisung kann es auch schon losgehen. Teilnehmer ab 15 Jahren, die mindestens über einen Mofa-Führerschein verfügen, können sich auf die Segways schwingen und Fahrspaß in Leipzig erleben. Es gibt Rundtouren durch die Stadt und Tagestouren in das grüne Umland. Welche Tour es auch wird – Leipzig hat so viel zu bieten, dass ein Tag fast nicht ausreicht, um alles zu entdecken.

 

Unternehmen
Kundensupport
Buchungslösung