0
Keine Freizeitangebote im Warenkorb
Angebot einstellen  

Sachsen von seiner besten Seite entdecken: dafür ist Leipzig da

Ausflüge in Leipzig – Spaß für die ganze Familie

Freizeitaktivitäten in Leipzig

Der Leipziger Zoo ist das Highlight für Erwachsene und Kinder. Unterteilt in Themenbereiche, bietet er seinen Bewohnern eine artgerechte Haltung und den Besuchern ein paar aufregende Stunden. Ob im Godwanaland auf dem Fluss durch den Urwald oder in Pongoland ein Spaziergang durch die Tropen – anders als in anderen Zoos besticht in Leipzig vor allem die liebevolle Gestaltung und die artenreiche Vielfalt der Bewohner. Vergnügt geht es weiter im Belantis Vergnügungspark. Als größter Freizeitpark im Osten von Deutschland hat der Vergnügungspark Belantis einiges zu bieten und ist ein beliebtes Ausflugsziel in Leipzig. Riesenrad, Achterbahn oder Wildwasserfahrt – für große und kleine Besucher gibt es Fahrgeschäfte, die bei den Besuchern für Action und Adrenalin sorgen.

Freizeitgestaltung in Leipzig – die kulturelle Seite der Stadt

In der Freizeit in Leipzig wird es ganz sicher nicht langweilig, denn in der Stadt gibt es eine Vielzahl an Museen und anderen kulturellen Stätten. Das Grassismuseum, das Stadtgeschichtliche Museum oder das Museum für Druckkunst sind nur einige der Orte, die faszinierende Einblicke in die Vergangenheit geben. Leipzig ist auch bekannt als Musikstadt und vor allem im Sommer gibt es immer wieder Live-Konzerte, die unter freiem Himmel aufgeführt werden. Über die musikalische Vergangenheit können sich Besucher im Bach-Archiv erkundigen oder im Bosehaus das Bach-Museum besuchen.

Messestadt Leipzig

Wenn wir Leipzig hören, denken wir sofort an die Stadt im Osten Deutschlands mit einer beeindruckenden musikalischen Tradition und eine der größten Messestädte Deutschlands. Jährlich strömen neben den Touristen aus aller Welt, hunderte begeisterte Messefans nach Leipzig. Zu den bekanntesten Messen der Stadt gehören die "Leipziger Buchmesse", die "Games Convention" sowie die Messe "Auto Mobil International". Den Status einer Messestadt hat Leipzig dem Meißner Markgrafen Otto den Reichen zu verdanken. Er erzielte im Jahre 1165 das Marktrecht und legte damit den Grundstein des Handels. Darüberhinaus kauften im Jahre 1341 Tuchmacher ihr eigenes Gebäude am Leipziger Markt, das erste Gewandhaus, welches heute das größte Konzertgebäude der Stadt darstellt.

Freizeitaktivitäten rund um Leipzig

Nicht nur die Stadt selbst, auch die Umgebung hat einiges zu bieten. Am Haselbachsee lohnt es sich, an einem heißen Tag das Badetuch auszubreiten und das kühle Wasser zu genießen. Aktivurlauber, die den Sport auch während des Urlaubes nicht missen möchten und die sich gerne auf das Rad schwingen, lenken dieses am besten Richtung Störmthaler See und genießen die grüne Natur entlang der Strecke. Nicht weit von Leipzig entfernt befindet sich die berühmte Wartburg bei Eisenach, die auch besichtigt werden kann und wer sich noch einmal wie ein Kind fühlen möchte, der besucht einfach den Märchenpark Saalburg. 

Unternehmen
Kundensupport
Buchungslösung