0
Keine Freizeitangebote im Warenkorb
Angebot einstellen  

2 Angebote für "Sehenswürdigkeiten" in Berlin

Liste  Gitter  Karte 

  1. Berlin Dungeon
    Bestseller

    Im Berlin Dungeon begeben Sie sich auf eine Reise durch über 800 Jahre dunkle Geschichte der Hauptstadt in 11 schaurig schönen Shows mit 11berühmt berüchtigten Berlinern. Mit dem exklusiven Expressticket sparst Du das lange Anstehen zu dieser schwarzen Komödie.

       
    ab
    19,00 € 21,00 €
    Berlin
    Details
  2. Maddame Tussauds in Berlin
    Bestseller

    Das Madame Tussauds ist eine wunderbare Möglichkeit, den größten Stars der Welt näherzukommen. Über 123 prominente Persönlichkeiten aus Wachs erwarten die Besucher. Die lebensechten Figuren verwandeln das Museum in Hollywood. Mit dem VIP-Ticket verkürzt man zusätzlich die Wartezeit.

       
    ab
    21,00 € 23,00 €
    (1)
    Berlin
    Details
  3. 3 Angebote für "Sehenswürdigkeiten" in anderen Städten:

  4. Hammerbräu

    Hier erlebt man echte Brautradition! Die Teilnehmer besichtigen bei einer 30-minütigen Tour die Gasthausbrauerei Hammer Bräu. Natürlich wird das Bier auch verköstigt, während man alles über die Herstellung erfährt.

     
    7,50 €
    (3)
    Riesa
    Details
  5. Brauhausführung Brandenburg
    Bestseller

    Lerne die Kunst des Bierbrauens kennen und entdecke das Finsterwalder Brauhaus auf einer 30- bis 45-minütigen Brauereiführung. Buche jetzt günstig online mit 50% Rabatt und spare 6€, inklusive Probierbier, Brot, Schmalz und Gurken.

     
    4,30 €
    (1)
    Finsterwalde
    Details
  6. kühles Blondes

    Lass Dir und Deiner 20-120 köpfigen Gruppe die Hintergründe zum Bierbrauen durch den Brauereimeister der Mühlenbergbrauerei erklären. Gestalte einen Ausflug und genieße zusätzlich ein köstliches Mittagessen.

     
    15,00 € 20,00 €
    (1)
    Schollene
    Details

2 Angebote für "Sehenswürdigkeiten" in Berlin

Liste  Gitter  Karte 

Historische Sehenswürdigkeiten in Berlin

Museum Insel

Berlin hat wohl vor allem durch seine Geschichte als geteilte Stadt weltweite Berühmtheit erlangt. 1989 wurde die Mauer geöffnet und die Durchreise in den Westen war das erste Mal seit 28 Jahren wieder möglich. Von dieser bewegenden Geschichte ist auch noch heute vieles in Berlin zu sehen.

Berliner Sehenswürdigkeiten – Die Top 10

Brandenburger Tor

Wer Berlin besucht, muss ein Foto vor dem Brandenburger Tor schießen. Kein Wunder – schließlich ist es das unumstrittene Wahrzeichen der Stadt und weltweit bekannt. Früher markierte das Tor die Grenze zwischen Ost- und Westberlin. Heute ist es vor allem als ein Symbol der Wiedervereinigung bekannt. Es befindet sich direkt am Pariser Platz, gegenüber des berühmten Adlon Hotels.

Der Reichstag

Das Herzstück des Regierungsviertels in Berlin ist der Reichstag. Der Sitz des Deutschen Bundestages besitzt den größten Plenarsaal in Europa. Besonders lohnenswert ist ein Besuch der gläsernen Kuppel des Gebäudes, von wo aus sich ein wunderschöner Ausblick über ganz Berlin bietet. Der Besuch ist kostenlos, muss jedoch davor angemeldet werden. Das geschieht ganz einfach per Post, Fax oder einem Online-Formular.

Der Fernsehturm

Der Fernsehturm am Alexanderplatz ist mit beeindruckenden 368 Metern das höchste Bauwerk Deutschlands. Von oben hat man nicht nur einen 360 Grad Blick über die Stadt, sondern kann auch kulinarische Höhepunkte erleben. Im Drehrestaurant werden exklusive Dinner-Menüs serviert, während man sich einmal um die eigene Achse dreht. Mit dem Early Bird Ticket von Regiondo können Besucher den Fernsehturm besichtigen, ohne davor anstehen zu müssen. 

Berliner Mauer

Durch den Bau der Mauer vor mehr als 50 Jahren wurden Familien und Freunde auf dramatische Weise voneinander getrennt. Heute sind nur noch wenige Originalstücke der Mauer vorhanden, die sich einst durch die Mitte Berlins zog. Das besterhaltene Stück befindet sich an der Bernauer Straße in der „Gedenkstätte Berliner Mauer“. Über einen Kilometer erstreckt sich die Mauer entlang der historischen Straße.

Zoologischer Garten Berlin

Der Zoologische Garten in Berlin ist einer der artenreichsten Zoos der Welt und somit immer gut besucht. Die wohl größte Attraktion des Zoos war der Eisbär Knut, der national und international große Medienbeachtung fand. Knut erhielt sogar eine eigene Briefmarke und ein Denkmal, das nun an den berühmten Eisbären erinnert. Heute leben über 20.000 Tiere in dem Zoo – für Besucher gibt es dementsprechend viel zu sehen.

Museumsinsel

Wie der Name schon erahnen lässt, befinden sich auf der Spreeinsel die wichtigsten Museen der Stadt. Im neuen Museum wird unter anderem die berühmte Büste der Nofretete ausgestellt. Das Pergamonmuseum zählt zu den Museen mit den meisten Gästen in Berlin. Das dreiflügelige Gebäude enthält die Antikensammlung, das Vorderasiatische Museum und das Museum für Islamische Kunst. Besonders bekannt sind die Rekonstruktionen des Pergamonaltars oder des Ischtar Tors.

Mahnmal

Der vollständige Name des berühmten Mahnmals lautet „Denkmal für die ermordeten Juden Europas“. Es soll an die unzähligen jüdischen Opfer im Zuge des Holocausts erinnern. Dazu wurden 2711 Betonquader in unterschiedlichen Höhen parallel zu einander aufgereiht. Besucher, die durch die langen Reihen schlendern, sollen durch die Konstruktion auf gewelltem Boden zum Nachdenken angeregt werden.

Hackesche Höfe

Die Hackeschen Höfe sind eine Verbindung von acht Innenhöfen zwischen der Sophienstraße und der Rosenthaler Straße. Die vielen Restaurants, Läden und Clubs sind ein Paradies für trendige Berliner und begeisterte Nachtschwärmer. Natürlich sind die Höfe auch ein Anziehungspunkt für Touristen.

Kaiser-Wilhelm Gedächtniskirche

Die Gedächtniskirche ist eines von vielen Überbleibseln aus Berlins bewegter Vergangenheit und ein Wahrzeichen des Westens von Berlin. Die bei einem Bombenangriff fast vollständig zerstörte Kirche im Stadtteil Charlottenburg ist heute ein Symbol des Friedens. Oft finden hier Konzerte und verschiedene Veranstaltungen statt.

Kurfürstendamm

Der Kurfürstendamm ist Berlins beliebteste und belebteste Einkaufsmeile. Auf 3,5 Kilometern können Touristen wie auch Einheimische nach Herzenslust einkaufen oder die vielen Restaurants und Bars besuchen. Ganz in der Nähe befindet sich das traditionelle Einkaufszentrum „Kaufhaus des Westens“, oder kurz KaDeWe.

Potsdam – ein Ausflug in die Stadt der Schlösser

Eine Entdeckungsreise durch Berlin kann ganz leicht einige Tage beanspruchen. Doch auch abseits des Innenstadt-Trubels gibt es sehenswerte Ecken. Gerade die Stadt Potsdam ist ein perfekter Ausflugstipp für alle, die auch das Umland der Hauptstadt kennenlernen wollen.

Potsdam ist die Hauptstadt des Landes Brandenburg und schließt sich im Südwesten direkt an Berlin an. Die Stadt ist ein Paradies für alle Liebhaber von Schlössern, Gärten und kulturellen Sehenswürdigkeiten. Allen voran steht das Potsdamer Schloss Sanssouci, welches zu den bekanntesten Hohenzollernschlössern zählt. Der terrassenartig angelegte Aufgang zum Schloss macht die Anlage absolut einzigartig. Vom Berliner Hauptbahnhof aus, ist Potsdam ganz leicht mit der S-Bahn zu erreichen.

Berlin ganz individuell entdecken

Da Berlin nur so vor sehenswerten Orten strotzt, stellt sich die Frage: Wo genau soll man mit dem Berlin-Sightseeing anfangen? 

Für Besucher lohnt sich die Berlin WelcomeCard. Mit diesem offiziellen Touristenticket der Stadt erhält man einen Fahrschein für die öffentlichen Verkehrsmittel, Rabatte bei vielen Partnern und einen kleinen Stadtführer mit einer Karte von Berlin.

Der beste Weg, die Stadt zunächst einmal kennenzulernen, ist eine geführte Tour zu den berühmtesten Sehenswürdigkeiten. Bei Regiondo findet man eine große Auswahl an verschiedenen Touren. Ob mit dem Doppeldeckerbus, dem Boot oder einem Trabi – es gibt ganz unterschiedliche Möglichkeiten die Kultur und Geschichte Berlins zu entdecken. Oder wie wäre es mit einer Radtour entlang der Berliner Mauer? Ganz egal in welcher Form – eine Stadtführung liefert immer interessante Hintergrund-Infos über Land und Leute und ist somit der perfekte Startpunkt für einen Städte-Trip.

Unternehmen
Kundensupport
Buchungslösung